Site Overlay

Welche Rolle spielt das Tonstudio für eine Produktion?

Professionelle Tonstudios sind die Orte, wo Musik in CD-Qualität produziert wird. Wie gut das Endergebnis klingt, hängt maßgeblich von der Arbeit im Studio ab. Das erste Tonstudio der Welt wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Philadelphia gegründet. Die dort getätigten Aufnahmen waren sehr einfach und von geringer Qualität. Doch mit steigenden Plattenverkäufen wurde die Arbeit der Tonstudios immer wichtiger. Das verwendete Equipment wurde immer mehr und bald schon wandte man das Prinzip des vom Regieraum abgetrennten Aufnahmeraums an, das sich bis heute gehalten hat. Große Studios haben mehrere Aufnahmeräume, in denen verschiedene Instrumentengruppen aufgenommen werden können. Nach und nach fingen die großen Plattenfirmen an, sich ihre eigenen Tonstudios einzurichten, da sie so kostensparend aufnehmen und alles auf ihre Bedürfnisse abstimmen konnten. Es gibt aber auch immer noch zahlreiche unabhängige Tonstudios, die Auftragsarbeit leisten. Diese sind oft auf bestimmte Anforderungen spezialisiert oder bedienen irgendwelche Nischen.

Auch wenn es inzwischen gewisse technische Standards gibt, die von den meisten Studios genutzt werden, hat doch jedes Studio eine eigene Klangfarbe. Die Gründe dafür sind vielfältig, fangen bei der Beschaffenheit des Aufnahmeraums an und hören bei den stilistischen Eigenheiten der jeweiligen Tontechniker auf.